Für eine korrekte Darstellung dieser Seite benötigen Sie einen XHTML-standardkonformen Browser, der die Darstellung von CSS-Dateien zulässt.

..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

CCNA Routing and Switching

Das Curriculum "CCNA Routing and Switching" besteht aus vier Kursteilen:
  1. Introduction to Networks
  2. Routing and Switching Essentials
  3. Scaling Networks
  4. Connecting Networks
Eine detailliertere Beschreibung der Inhalte dieser vier Teile finden Sie in diesem PDF-Dokument. Registrierte Teilnehmer erreichen sämtliche Online-Materialien über die Login-Seite der Networking Academy.

Für Studierende bieten wir die Kursteile vorlesungsbegleitend an:
  • Rechnernetze I (jeweils im SoSe) beinhaltet den Kursteil "Introduction to Networking"
  • Das Rechnernetze-Praktikum beinhaltet die Kursteile "Routing and Switching Essentials" und "Scaling Networks"
  • Rechnernetze II beinhaltet den Kursteil "Connecting Networks"
Der Einstieg ist jeweils im Sommersemester mit der Vorlesung "Rechnernetze I" möglich.

Sie können entweder alle vier Teile absolvieren und sich so für die Zertifizierungsprüfung zu "CCNA Routing and Switching" (Examen 200-120, CCNA Composit, alternativ auch zweigeteilt: ICND1 und ICND2) qualifizieren, oder nur die ersten zwei Teile bearbeiten, um sich für das Zertifizierungsexamen zum "CCENT" (Examen 100-101, ICND1) zu qualifizieren. Das Zertifikat CCENT (das im Zertifikat CCNA Routing and Switching enthalten ist) ist die Voraussetzung für viele weitergehende Zertifizierungsmöglichkeiten (z.B. CCNA Security).

Die Zertifizierungsprüfung zu "CCNA Routing and Switching" kostet ca. 215 Eur (+ MwSt.) und kann z.B. bei der NT&C GmbH (Weidenauer Str. 15, Siegen) abgelegt werden. Bei erfolgreicher Teilnahme an unseren CCNA Networking Academy Kursen erhalten Sie einen Rabatt von 58% auf die Prüfungskosten.

Zudem wird die erfolgreiche Teilnahme an jedem einzelnen Kursteil durch eine von uns ausgestellte, offiziell von Cisco unterstützte Teilnahmebestätigung bescheinigt, die zwar das offizielle Zertifikat nicht ersetzt, die Sie aber trotzdem für Ihre Bewerbungsunterlagen nutzen können.